Wir stellen uns vor

Die VRFF-Betriebsgruppe Beitragsservice – Zusammenhalt, Wertschätzung, Flexibilität, Innovation

Seit 1979 gibt es die VRFF nun schon in der GEZ / im Beitragsservice. Die Zeiten ändern sich, die Menschen ändern sich, die Anforderungen ändern sich und auch die Ansprechpartner haben sich in den Jahren geändert.

Was sich jedoch nicht ändert, ist unser Anspruch, Euch eine Interessenvertretung zu bieten, die den Erfordernissen hier direkt im Beitragsservice angepasst ist, die Euch und Euren spezifischen Bedürfnissen gerecht wird – darum sind und bleiben wir eine Fachgewerkschaft und darum ist und bleibt uns Eure Meinung wichtig!

Weil wir gut vernetzt sind und viele unserer Mitglieder in Gremien unserer Gewerkschaft und unseres Dachverbandes auf Kommunal-, Landes- und Bundesebene vertreten sind, nutzen wir natürlich jede Möglichkeit, Eure Belange auch dort engagiert anzubringen und durchzusetzen – bisher sehr erfolgreich. Dabei ist uns das transparente Handeln wichtiger als das darüber reden. Dennoch kommen auch die Kommunikation und die Information nicht zu kurz:

  • unsere aktiven Mitglieder stehen für Gespräche, Anregungen, Fragen sehr gerne zur Verfügung
  • auch außerhalb der Arbeitszeit sind wir unter der Mailadresse MeinBeitrag@vrff.de für Euch erreichbar
  • unsere Gewerkschaftsbretter und unsere Intranetpräsenz im Beitragsservice werden ständig aktualisiert
  • Wir haben neben dieser Homepage auch eine eigene Rubrik auf der VRFF-Homepage und sind für Euch selbstverständlich auch in den sozialen Medien erreichbar (Facebook, Instagram,Twitter etc.)

Unsere Solidargemeinschaft wächst stetig – viele unserer Mitglieder setzen sich völlig ehrenamtlich/unentgeltlich und mit viel Herzblut aktiv für Euch und Eure Belange ein – nicht nur zu bestimmten Anlässen, sondern durchgängig das ganze Jahr über. Das tun wir gerne und freiwillig, denn Ihr seid uns das wert! Dabei haben wir auch für Nicht-Mitglieder ein offenes Ohr – unsere Hilfe muss nicht in einer Mitgliedschaft resultieren und es liegt uns fern, Euch dazu zu überreden 😉 Dennoch ist es wichtig und richtig, Mitglied in einer Gewerkschaft zu sein, denn gemeinsam sind wir eben einfach stärker bei der Durchsetzung unserer Arbeitnehmerinteressen!

Selbstverständlich wird bei einem Beitritt von uns eine aktive Mitarbeit in der Gewerkschaft nicht erwartet, auch wenn wir uns über Jede/n freuen, der sich und seine Kompetenzen konkret einbringen möchte. Gelegenheiten dazu bieten sich genug – im Beitragsservice selbst, in der Gremienarbeit, auf Demonstrationen und Kundgebungen, bei gemeinsamen Freizeitaktivitäten und sozialen Aktionen, im Bereich Social Media und, und, und …

Hast du Lust, dabei zu sein? Sprich uns einfach an (völlig unverbindlich und zwanglos).